Ein neuer Start

Nachdem ich vor zwei Wochen der Schnitzelresidenz beigetreten bin, habe ich mich dazu entschlossen meine Basis in Airkio aufzugeben und mich in der Heimat der Corporation in Oursulaert nieder zu lassen. Kuga Aitsai war nicht eben begeistert davon zu hören, schliesslich verlor er damit – und das sind seine eigenen Worte – einen seiner besten Piloten. Aber da die Lai Dai Protection Service keine Basis in Essence betreibt, blieb mir nichts anderes übrig als Lebwohl zu sagen. Neben der logistischen Herausforderung all mein Hab und Gut entweder zu Geld zu machen oder 13 Sprünge weit zu transportieren, musste ich mir also einen neuen Agenten suchen. Nachdem hay jin mich bereits tatkräftig dabei unterstütz hat, meinen Ruf bei der Federation Navy aufzubauen, fiehl die Wahl leicht. Zoelounore Arnanwaert heisst der neue Mann. Ich habe ihn noch nicht kennen gelernt, aber ich hoffe inständig, dass ich mich bei seinem Namen nicht verhaspele. Ich meine, so heisst doch keiner!

Es geht also auf in Gallente Gebiet. Glücklicherweise habe ich bei Lai Dai nicht allzu viele Missionen gegen die Gallente geflogen, so dass ich noch ein einigermassen gern gesehener Gast dort bin. Meine Vorfahren haben die Gallente bekämpft und nun soll ich an ihrer Seite fliegen? Es bereitet mir zwar immer noch ein wenig Kopfschmerzen aber in der Schnitzelresidenz habe ich schliesslich schon viele aus diesem Volk kennen gelernt und ich halte sie für ebenso aufrichtige Piloten wie ich einer bin. Wird schon schief gehen. Oh, ich muss Schluss machen, da kommt eine Convo von Sarpenita rein.

Leave a Reply